Slide background
Icon galerie gruen neu

Aufgaben der Ambulanten Hilfen

Die Ambulanten Hilfen basieren auf §§ 67-69 SGB XII. Sie beinhalten zahlreiche unterschiedliche Angebote und bieten den betroffenen Menschen die Möglichkeit, sowohl Hilfestellung zu bekommen als auch menschliche Wärme zu erfahren. Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Bürger/-innen können persönliche Beratung und Unterstützung auf dem Weg zur Selbsthilfe erhalten.

Darüber hinaus leisten die Fachkräfte der Ambulanten Hilfen Lobbyarbeit für wohnungslose Männer und Frauen in deren Sozialraum, entwickeln strukturelle und präventive Hilfen gegen Armut sowie gruppenspezifische Unterstützungsprozesse.

Die Angebote im Einzelnen:

  • vertrauensvolle Begegnung und persönliche Hilfen
  • Auszahlung von Leistungen nach SGB II und XII (Tagessätze der Grundsicherung bzw. existentielle Leistungen nach dem Sozialhilferecht)
  • Unterstützung im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • postalische Erreichbarkeit
  • Hilfe bei der Suche nach einer Unterkunft
  • Unterstützung bei der Wohnung- und Arbeitsuche
  • Erfrierungsschutz in den Wintermonaten
  • Prävention und Wohnraumsicherung
  • Vermittlung in andere Hilfeformen
  • aufsuchende Arbeit in der Ortenau
  • frauenspezifische Hilfen
  • Vernetzung von Fachdiensten
  • medizinisch-pflegerische Hilfen
  • Betreutes Wohnen
  • Unterstützung von: Selbsthilfe, Betroffeneninitiativen und Beteiligung
 
Ambulante Hilfen

77652 Offenburg
Telefon 0781 96679001
baerbel.wahl@agj-freiburg.de
verena.benz@agj-freiburg.de
pia.ruoss@agj-freiburg.de
sophia.neef@agj-freiburg.de
axel.selzer@ortenaukreis.de


Unsere Erreichbarkeit und Öffnungszeiten

Wärmestube

Montag bis Freitag 8 bis 14 Uhr

Tagessatzauszahlung
Montag bis Freitag 9 bis 11 Uhr